Autopfandleihhaus in Mainz, Wiesbaden, Frankfurt und Alzey

Ablauf 1 | 4-schritte-zum-autopfand_1.jpg

Ihr Kredit in 5 Schritten

 

Wir haben den Ablauf im Autopfandleihhaus für Sie in 5 einfache Schritte eingeteilt, um Ihnen zu zeigen wie simpel es sein kann, Ihr Auto als Pfand zu nutzen um eine (größere) Finanzlücke zu überbrücken:

1 - Voraussetzungen:

  • Sie sind volljährig und besitzen einen gültigen Personalausweis.
  • Sie sind Eigentümer des betreffenden Fahrzeugs oder verfügen über eine Vollmacht des Eigentümers
  • Sie verfügen über Kfz-Brief, Kfz-Schein, Schlüssel und Wartungsunterlagen.

2 - Wertermittlung des Pfandgegenstandes:

  • Sie übermitteln unserem Autopfandleihhaus die erforderlichen Fahrzeugdaten per Telefon, Mail oder Fax (Marke, Typ, Baujahr, Km-Stand, Zustand, wesentliche Extras, evtl. Mängel sowie Schäden).
  • Wir bewerten Ihr Kfz dann mit Hilfe von aktuellen Schätzlisten von ADAC, DAT, Schwacke und Eurotax. Fahrzeuge, die in den Listen nicht aufgeführt sind (z.B. Oldtimer) können durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen begutachtet und bewertet werden.

3 - Abwicklung:

  • Wir informieren Sie über die maximal mögliche Darlehenshöhe basierend auf den von Ihnen zuvor angegebenen Daten (die maximale Darlehenshöhe beläuft sich im Allgemeinen auf ca. 50-75% des Fahrzeugschätzwertes).
  • Falls Sie nun das Darlehen in Anspruch nehmen möchten, vereinbaren wir kurzfristig einen Termin mit Ihnen in unseren Geschäftsräumen, um das Fahrzeug in Augenschein zu nehmen und den Pfandvertrag inklusive Übergabeprotokoll zu unterzeichnen.

4 - Auszahlung:

  • Direkt im Anschluss folgt die sofortige Barauszahlung Ihres Darlehens!
    So können sie bereits wenige Stunden nach Kontaktaufnahme mit uns frei über größere Mengen Bargeld verfügen!

5 - Auslösen des Pfandgegenstandes:

  • Möchten Sie Ihr Fahrzeug wieder auslösen, nehmen Sie einfach telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir vereinbaren einen Termin bei dem Sie die Kreditsumme sowie angefallene Gebühren zurückzahlen und Ihr Kfz anschließend wieder mitnehmen. Alternativ können Sie nach 3 Monaten auch nur die Zinsen begleichen und weiter über die Darlehenssumme verfügen. Der Vertrag wird dann um ein weiteres viertel Jahr verlängert.